Einzelheiten zu...

hochfelln-seilbahnen.de

Webdesign, Textformulierungen und TYPO3 Programmierung für den Webseite-Relaunch der Hochfelln-Seilbahn der Gemeinde­ Bergen im Chiemgau

<p class="align-center"><span style="text-align: center;">Webdesign, Textformulierungen und TYPO3 Programmierung<br /></span><span style="text-align: center;">für den Webseite-Relaunch der Hochfelln-Seilbahn<br /></span><span style="text-align: center;">der&nbsp;<b>Gemeinde­&nbsp;Bergen</b>&nbsp;im Chiemgau</span></p>

Konzeption einer gemeinsamen Aktuell-Box für den Tourismus-Verbund

Als Dritter im Bunde durften wir nach der Tourismus-Seite für Siegsdorf sowie der Webseite für Bergen zu den Bereichen Tourismus und Rathaus (offizielle Gemeindeseite) nun auch die neue Website für die Hochfelln-Seilbahnen gestalten.

Ein besonderes technisches Schmankerl ist die prominente Info-Box "AKTUELLE INFORMATIONEN", deren Angaben aus drei verschiedenen Quellen gespeist werden und sich auf allen drei Webseiten automatisch aktualisieren. So konnten die früheren Doppel- und Dreifacheingaben auf eine praktikable Handhabung reduziert werden. Die Administratoren der drei Webseiten können frei zusammenstellen, welche Services und in welcher Reihenfolge diese auf deren Webseite angezeigt werden sollen. Individuelle Scroller (Lauftexte) zu den verschiedenen Ferienzeiten und Aktionszeiträumen runden die "Alle wesentlichen Infos auf einen Blick"-Übersicht für Gäste und Einheimische ab.

Auch auf dieser Webseite folgt unser Webdesign konsequent dem Print-Design der von der Agentur cream & chilli (Traunstein) für die „Urlaubswelt Chiemgau“ kreierten Layout. Die Nutzung dieser übergeordneten Marke und die optische Verknüpfung mit der Tourismus-Seite der Gemeinde Bergen und der der Verbund-Gemeinde Siegsdorf steht dabei konzeptionell im Vordergrund.

Der Kunde nutzte bereits das TYPO3 Content Management System (CMS). Wir haben die neue Webseite der Bergener Hochfelln-Seilbahn in der neuen Installation der Gemeinde Bergen konfiguriert und für den Relaunch folgende Überlegungen berücksichtigt:

  • optische Verknüpfung von Print- und Online-Auftritt (Katalog und Internetauftritt aus einem Guss)
  • vereinfachte, aufgeräumte Navigation dank Megamenü und Tag-Cloud
  • über das Angebot der Seilbahn hinausgehende strukturierte Angebote, die über ein Nachrichtensystem gesteuert werden
  • touristische Positionierung klarer hervorheben 
  • optimierte Wiedergabe auf mobilen Endgeräten (Tablet, Smartphone) dank modernem "Responsive Design"
  • "last not least" ausführliche Vorstellung des Berges Hochfelln und seiner Besonderheiten und Attraktionen (hier gilt ein besonderer Dank an Wolfgang Helldobler – Leiter Tourismusverbund Bergen-Siegsdorf | Marketingleitung Hochfelln-Seilbahnen – für den tollen Content!)